dual_video.jpg
 

Schulabgängerzahlen in Brandenburg
LASA Brandenburg GmbH gibt Auskunft


"Mit welchen Schulabgängerzahlen müssen wir bis zum Jahr 2020 rechnen? – Dieses Wissen kann dabei helfen, die Herausforderungen des Arbeitsmarktes erfolgreicher zu meistern."

In den nächsten Jahren wird sich die Situation auf dem Brandenburger Arbeitsmarkt durch den demografischen Wandel verändern. Überdurchschnittlich viele Arbeitnehmer werden auf Grund von Verrentung ausscheiden. Infolge des Geburtenknicks wird es gleichzeitig zu einem starken Rückgang an Schulabgängerzahlen und Ausbildungsplatzbewerbern kommen.

Die Entwicklung führt dazu, dass sich zukünftig in einzelnen Branchen die Chance verbessern wird, einen Ausbildungsplatz zu finden. Wenn es den Betrieben jedoch nicht (mehr) gelingt, entstehende Arbeitsplätze mit qualifizierten Fachpersonal zu besetzen, bleiben Wachstumchancen in Brandenburg ungenutzt.

Das Fachkräfteinformationssystem der LASA (FIS) informiert unter anderem über die zukünftigen Schulabgängerzahlen. Betriebe können sich z. B. gezielt auf den Wandel am Arbeitsmarkt einstellen und notwendige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen auf den Weg bringen.

  


TOP Themen
TOP 10 Seiten